Dorfmuseum- Volkskundliche Sammlung

Malermeister Herbert Priske hat in jahrelanger Sammelarbeit bereits seit den 1960er Jahren Gebrauchsgegenstände aus Haus und Hof vergangener Jahrhunderte gesammelt. 1982 ergab sich die Möglichkeit die zahlreichen Exponate auf dem Dachboden der Grundschule auszustellen. Mit viel Liebe und Übersicht ordnete Herbert Priske die Sammlung und stellte die Gegenstände nach Sachgebieten aus. Seit 1986 hat es sich der Kulturverein zur Aufgabe gemacht, den Erhalt der volksundlichen Sammlung zu sichern. Einen ausführlichen Bericht finden im Bereich "alte Chronik".

Oben rechts befand sich bis 2021 das "Dorfmuseum".

Volkskundliche Sammlung

Volkskundliche Sammlung

Seit 2021 befindet sich die Volkskundlichen Sammlung in der Hauptstraße.

unsere neuen und ehemaligen Museumsdirektoren

Bilder aus dem neuen Dorfmuseum 2021- Klick das Foto an, wenn du es groß sehen möchtest.