Willkommen in Mohrkirch

Artikel vom 02.04.2022

Maibaum und Boulebahn

Artikel vom 01.04.2022

Osteraktion der Landjugend Mohrkirch

Artikel vom 31.03.2022

Protokoll der Sitzung der Gemeindevertreter vom 17.März 2022

Auf der Tagesordnung standen Themen wie z.B. der Haushalt 2022, eine neue Straßenreinigungsordnung, der Sachstand zum Kita-Bau und die Nahversorgung in Mohrkirch. Das Protokoll ist als PDF angefügt.

Artikel vom 30.03.2022

Die Heizung in der Sporthalle läuft

Die ehemalige Grundschule und die Sporthalle waren gemeinsam mit Strom und Wasser versorgt und auch gemeinsam am Schmutz- und Regenwassersystem angeschlossen. Alle notwendigen Änderungen in Hinblick auf den anstehenden Kita-Neubau sind nach dem Rückbau der Grundschule durchgeführt worden. Fotos sowie einen Bericht findest du in der PDF Datei.

Foto: M. Haushahn

Foto: M. Haushahn

Aktion Sauberes Dorf 2022

Fünf Gruppen aus Landjugend, Freiwillige Feuerwehr, Gemeindevertretern und Mitbürgern haben am 26.03. in einer Gemeinschaftsaktion unsere Straßen von Müll befreit. Viele Kinder haben die Aktion unterstützt und sicher manchen Müll von Erwachsenen weggeräumt. Einerseits ist es schade, dass so eine Aktion immer wieder nötig ist. Andererseits es ist erfreulich, dass sich immer wieder viele Helfer finden. Danke für Euren Einsatz für unser Dorf.

Michael Haushahn, Bgm.

Nachfolgend ein paar Bilder vom Start der Aktion und vom gemeinsamen Imbiss danach.

Artikel vom 23.03.2022

Kindergilde 2022

Der Arbeitskreis Kindergilde bereitet die Kindergilde wieder vor. Alle Kinder (4-14 Jahre) aus Böel und Mohrkirch sind herzlich eingalden an den Wettspielen und dem Fest teilzunehmen. Für eine gute Planung ist eine Anmeldung erforderlich. In der PDF sind alle Informationen und die Anmeldung hinterlegt. In Kürze werden die Anmeldungen in der Nordlicht-Schule sowie in der Kita Böel verteilt.

Sabrina Burgdorf, Tanja Jensen, Maike Christiansen und Melanie Henningsen 

Artikel vom 22.03.2022

Impfangebote im Kreis Schleswig-Flensburg

Impfstellen im Kreis Schleswig-Flensburg: Viele Corona-Impftermine frei, auch kurzfristig

Menschen, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen wollen, bekommen aktuell auch kurzfristig in den Impfstellen im Kreis Schleswig-Flensburg einen Termin. Oft ist eine Impfung noch am selben Tag möglich, sowohl für Erst-, Zweit-, Dritt- und auch Viertimpfungen. Die Impfstoffe der Firmen Moderna, BioNTech/Pfizer und von Novavax stehen zur Verfügung.

Die Öffnungszeiten der Impfstellen Norderbrarup und Kropp:

  • Montags: geschlossen
  • Dienstags: geschlossen
  • Mittwochs: 14:30 – 19:30 Uhr
  • Donnerstags bis samstags: 10.30-19.30 Uhr
  • Samstags finden in beiden Impfstellen offene Impfaktionen ohne Termin von 10:30 - 19:00 Uhr statt.
  • Sonntags: geschlossen.
Artikel vom 20.03.2022

Theater

Das DRK Böel-Mohrkirch lädt am Freitag, d. 01. April um 15 Uhr zum Nachmittagskaffee in den Lindenhof Böel ein. Zur Aufführung gelangt die neu einstudierte niederdeutsche Komödie der Mohrkircher Theoterspeelers. Für diese Nachmittagsveranstaltung erbittet das DRK zwecks Planung um eine telefonische Anmeldung unter 04646-343 (A. Malcha-Sievers) oder 04641-988215 (M. Lausen). An gleicher Stelle lädt dann um 20 Uhr der Kulturverein Mohrkirch ein, um das Stück „Tapetenwessel“ in einer weiteren öffentlichen Aufführung der Mohrkircher Laienspielgruppe zu präsentieren.

Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

Artikel vom 20.03.2022

Kinderkleider- und Spielzeugbörse in Mohrkirch

In diesem Jahr lädt der Förderverein des Kindergartens wieder zu einer Kinderkleider- und Spielzeugbörse in die Mohrkircher Turnhalle ein. Alle weiteren Infos für Gäste und Verkäufer findet ihr in der PDF Datei.

894 kB
Kleiderbörse
Artikel vom 17.03.2022

Aktion Sauberes Dorf

Am Samstag den 26.März findet die Müllsammelaktion in Mohrkirch statt. Alle sind herzlich dazu eingeladen. Um 09.00 Uhr treffen sich alle Helfer und Helferinnen am Gemeindehaus. Die Freiwillige Feuerwehr und die Landjugend Mohrkirch sind Organsiatoren dieser Gemeinschaftsaktion. Im Anschluss gibt es Getränke und einen Imbiss.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

 

Artikel vom 15.03.2022

Tante Enso

Die ersten Gespräche mit den Betreibern von Tante Enso laufen. Wir werden euch hier über die Fortschritte informieren. Tante Enso hat dafür seine Landingpage für Mohrkirch erstellt, auf der ihr weitere Informationen bekommen und euch an der Gestaltung beteiligen könnt. Klickt einfach auf den Link.

Artikel vom 10.03.2022

Carola-Sport

An alle kleinen und großen Freunde des „Carolasports“,
ab dem 18.3. geht es weiter!
Carola ist auf dem Wege der Besserung und sendet ganz liebe Grüße.
Bis zu den Sommerferien wird Felix den Kindersport am Freitag leiten.
Felix ist ein Sportstudent aus Flensburg. Er freut sich auf die Sportstunden mit den Kindern.
Wie gewohnt wird es verschiedene Gruppen geben.


14.30 – 15.30 Uhr: Kindergartenkinder ab drei Jahren
15.30 – 16.30 Uhr: Maxikinder und erstes Schuljahr
16.30 – 17.30 Uhr: zweites und drittes Schuljahr
17.30 – 18.30 Uhr: viertes Schuljahr und Orientierungsstufe


Sportliche Grüße sendet euch der Vorstand des TSV Böel-Mohrkirch

Artikel vom 10.03.2022

Einladung zur Sitzung der Gemeindevertreter

Artikel vom 07.03.2022

Was macht unsere Kinder stark?

Gerade in diesen, durch Corona und jetzt durch die Kriegsberichte belasteten Zeiten stellen wir uns oft die Frage: „Wie schaffen wir es, unsere Kinder in schwierigen Lebenssituationen immer wieder aufzurichten und helfen ihnen, nicht daran zu “zerbrechen“? 

Es geht um die Eigenschaften und Fähigkeiten des sogenannten "Stehaufmännchens". Wie können wir Stressfaktoren besser bewältigen, damit Krisenzeiten gut gemeistert werden können. Das Zauberwort heißt RESILIENZ und die Wissenschaftler sind sich einig:„Resilienz ist erlernbar“

Am 21.03.22 um 19.30 Uhr lädt das Familienzentrum Süderbrarup Sie zu einem kostenfreien Vortragsabend mit dem Diplompädagogen Thomas Rupf ein, an dem Sie ganz gemütlich von zuhause aus teilnehmen können, da er online stattfindet.

Herr Rupf wird uns in seiner versierten und humorvollen Art verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, wie wir die Resilienz unserer Kinder stärken können, damit sie “aufrecht“ und sicher durchs Leben gehen können. 

Auch die Erwachsenen können viel davon lernen.

Wir freuen uns auf einen informativen und fröhlichen Abend und freuen uns, wenn Sie sich aus Ihrer Wohnstube dazu schalten.

Bei Interesse bitte eine Mail an info_at_familienzentrum-suederbrarup.de. Sie erhalten dann von uns die Zugangsdaten für diesen Abend.

Annedore Rönnau

Familienzentrum

 

Artikel vom 03.03.2022

Talentcampus für Schüler

Kinder und Jugendliche werden in lokalen Ferienbildungsprojekten kreativ

Kultur erleben, Ideen entwickeln, eigene Kunstwerke gestalten: So lässt sich talentCAMPus, das Bildungskonzept des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“, zusammenfassen. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 18 Jahren und verknüpft kulturelle Bildung mit lernzielorientierten Angeboten.

Für weitere Infos nutze folgenden Link Talentcampus 

Artikel vom 03.03.2022

Ukraine- Wohnraum für Flüchtlinge gesucht

Infolge des russischen Angriffs auf die Ukraine sind bereits jetzt hunderttausende Schutzsuchende auf der Flucht. Auch im Amt Süderbrarup rechnen wir damit, dass viele Flüchtlinge hier bei uns Hilfe suchen werden. Das Land Schleswig-Holstein hat die Landkreise, Städte und Kommunen gebeten, freien Wohnraum zu erfassen, um ankommende Menschen schnell unterbringen zu können.

Mehr dazu in der PDF

Artikel vom 28.02.2022

Tante Enso - mitgestalten

Wir möchten Tante Enso für euch so attraktiv wie möglich gestalten. Darum ist es uns wichtig zu wissen, was ihr euch von und für Tante Enso wünscht – zum Beispiel welches Sortiment, welche Dienstleistungen oder auch welche Einkaufszeiten? 

Am liebsten führen wir die Co-Creation in Form eines Workshops vor Ort durch. Wir nehmen die aktuelle Coronalage allerdings sehr ernst und müssen die Mitgestaltung deshalb weitestgehend digital durchführen.

Eure Meinung zählt ! Deshalb füllt hier diesen Online-Fragebogen aus, sodass wir den für euch besten Tante Enso Mini-Supermarkt in euren Ort bringen können.

Zum späteren Zeitpunkt laden wir gerne zu einer digitalen Sprechstunde ein, wo wir dann nochmal die Ergebnisse eurer Co-Creation mit euch teilen und offene Fragen zum Projekt beantworten. Den Termin dazu werden wir auch über diese Landingpage mit euch teilen.Und nun: viel Spaß beim Mitgestalten

Auf der Seite von Tante Enso könnt ihr an der Umfrage teilnehmen.

 

Artikel vom 16.02.2022

Wir haben es geschafft!

Liebe Mohrkircher, liebe Einwohner umliegender Gemeinden,

zusammen haben wir es geschafft. Der erste Schritt zu einem TanteEnso Laden ist getan. Ein breites Interesse von nah und fern hat im Ergebnis weit mehr als 300 Teilhabern zusammen geführt.

Aktuell sind 356 gültige Teilhaberanträge mit 392 Anteilen eingegangen. 65 weitere Teilhaberanträge mit insgesamt 91 Anteilen liegen uns vor. Stand vom 16.02./ nächste Aktualisierung am 23.02.2022

Wir danken für die unglaubliche Unterstützung und freuen uns auf die nächsten Schritte.

Wie es weitergeht und wie man sich an der Gestaltung beteiligen kann, wird auf der MyEnso Page erläutert. Klickt einfach den Link an Tante Enso kommt nach Mohrkirch.

Michael Haushahn, Wolfgang Schäfing,  Hans.-Detlef Lausen

Artikel vom 06.02.2022

Gemeindebrief Nr.6

972 kB
Gemeindebrief Nr.6
von Stephan Clausen
Artikel vom 03.02.2022

TanteEnso

Vielen Dank an alle Teilnehmer der gestrigen Infoveranstaltungen. Trotz der Kurzfristigkeit haben viele interessierte Bürger an der Videokonferenz und dem Austausch in der Sporthalle teilgenommen. Herr Bausch, Gründer und Geschäftsführer von Myenso, erzählte von der Grundidee des TanteEnso Ladens und den Abläufen. Er beantwortete viele Frage und erzeugte nicht nur Neugierde, sondern auch Vorfreude auf einen TanteEnso Laden in Mohrkirch.

Voraussetzung sind 300 Teilhaber, die bis Mitte Februar erreicht werden müssen. Das Ziel ist noch nicht erreicht.

Infos und das Antragsfomular findet ihr unter dem folgenden Link  Tante Enso in Mohrkirch

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung.

Für die Gemeindevertrtung

Michael Haushahn - Wolfgang Schäfing - Hans-Detlef Lausen

WICHTIGER HINWEIS: Bei der Überweisung der 100,-€ müsst ihr euren Namen UND den Ortsnamen MOHRKIRCH angeben.

Wenn du bereits überwiesen hast und den Ortsnamen nicht angegeben hast, wird dein Geld zurücküberwiesen. 

Im Herzen von Angeln

Mohrkirch liegt nordwestlich von Süderbrarup im Herzen von Angeln. Die typischen Knicks, grüne Wiesen, gelbe Rapsfelder und Wälder bestimmen das Landschaftsbild von Mohrkirch - von der Landwirtschaft geprägt.

Lesen Sie mehr über die Gemeinde Mohrkirch ...